WLAN Verstärker

Kompakt und äußerst effizient: Unsere WLAN Verstärker erhöhen die Sendeleistung Ihres WLAN Gerätes je nach Modell auf 4000mW [4 W].
Handelsübliche WLAN Geräte verfügen über eine Sendeleistung von bis zu 100mW [0,1 W]. Durch den Einsatz eines WLAN Verstärkers
steigern Sie die Signalstärke und Reichweite
Ihres WLAN Netzwerkes.

Richtantennen

Richtantennen: Bündeln das Signal auf einen kleinen Signalöffnungswinkel. Es wird wenig Fläche versorgt, dafür können aber sehr hohe
Reichweiten erziehlt werden. Richtantennen setzt man auf Punkt-zu-Punkt Verbindungen oder auf Punkt-zu-Basis (z.B. von Ihrem PC zum
nöchstgelegenen WLAN Router oder auch HotSpot) ein.
Prinzipiell gilt: Je höher der Leistungsgewinn einer Antenne (angegeben in dBi), desto höher ist die Reichweite der Antenne.
Je kleiner der Signalöffnungswinkel, desto konzentrierter und gebündelter ist das Signal.

WLAN Set | Yacht, Camping

Unsere WLAN Sets sind speziell für den Einsatz auf Booten, Yachten, Schiffen, im Campingwägen oder Wohnmobilen zugeschnitten. Die Komponenten
sind Wind- und Wetterfest und können daher ohne Probleme im freien betrieben werden. Wir haben uns speziell für Komponenten mit einer langen
Lebensdauer und einer sehr hohen Qualität entschieden.

WLAN Access Points

Ein WLAN Accesspoint dient dazu ein WLAN Netzwerk aufzubauen, ein vorhandenes Kabelnetzwerk per WLAN zu erweitern, zwei Kabelnetzwerke
miteinander zu verbinden (WLAN Bridge) oder beispielsweise auch ein nicht WLAN aber dafür LAN fähiges Gerät in ein WLAN Netzwerk einzubinden
(Accesspoint im Client-Mode).
Hier unsere Faustformel: WLAN Accesspoints mit mehreren Antennen (MIMO) haben in der Regel eine höhere Reichweite. Accesspoints mit externen,
sichtbaren Antennen haben in der Regel eine höhere Reichweite als Geräte mit einer nicht sichtbaren Antenne.

WLAN Repeater

Mit einem WLAN Repeater können Sie schnell und einfach die Reichweite Ihres WLAN Netzwerkes vergrößern. Der Repeater verbindet sich zu dem WLAN
Signal Ihrer WLAN Basis-Station und sendet dieses Signal nochmal unter dem gleichen Namen neu aus, sodass das Signal dadurch verlängert wird.
Wir empfehlen diese Lösung oft bei Häusern mit mehrern Stockwerken wenn die WLAN Basis-Station beispielsweise im Erdgeschoss steht und im 2. Obergeschoss
ein schlechtes Signal vorhganden ist. Der Repeater wird dann auf halber Strecke, also im 1. Obergeschoss aufgestellt.

WLAN HotSpot

Mit einem WLAN Hot-Spot System können Sie Ihren Kunden oder Gästen einen zeitlich begrenzten oder unbegrenzten Zugriff auf Ihren Internetzugang mittels WLAN erlauben.
So können Sie den Zugriff regulieren, sorgen für größtmögliche Sicherheit in Ihrem Netzwerk und können Ihrem Kunden oder Gast einen guten Service bieten.
WLAN HotSpot Systeme werden typischerweise in Hotels, Pensionen, Restaurants, Bars etc. eingesetzt.

WLAN Bridge

In der folgenden, kleinen Dokumentation beschreiben wir den einfachen Aufbau einer stabilen Punkt-zu-Punkt WLAN Verbindung.
Aufbau einer Punkt-zu-Punkt WLAN Verbindung:

Klassischerweise wird eine Punkt-zu-Punkt WLAN Verbindung (auch WLAN Bridge genannt) verwendet, um zwei Standorte miteinander zu verbinden. Dabei werden in der Regel Richtantennen
eingesetzt, die an den jeweiligen Standorten installiert und aufeinander ausgerichtet werden.
Dank der Technologien und der Weiterentwicklungen der Industrie können Punkt-zu-Punkt Verbindungen mittlerweile über sehr große Distanzen aufgebaut werden. Verbindungen über 20 km
sind tatsächlich machbar.
Voraussetzungen für eine stabile Punkt-zu-Punkt Verbidnung:
Voraussetzung für eine wirklich stabile WLAN Bridge mit hohem Datendurchsatz ist ein freies Sichtfeld zwischen den beteiligten Komponenten. WLAN Signale / Funkwellen sind sehr empfindlich.
Die verwendeten Komponenten sollten daher immer im Außenbereich und je nach Bedarf bzw. je nach den örtlichen Gegebenheiten in entsprechender Höhe installiert werden.
Auf kurzen Distanzen, nehmen wir mal eine Strecke von bis zu 250 m, ist es nicht so dramatisch, wenn eine Hauswand das Sichtfeld zwischen den Komponenten versperrt. Tests haben gezeigt, dass
selbst ein ganzer Dachstuhl das Signal zwar ausbremst, aber trotzdem eine stabile Verbindung aufgebaut werden kann.

Per Solarstation können auch "gewinkelte" Strecken überbrückt werden.
Bsp. Solarstation mit Funk und Kamera.  (Pfabe)

Quelle: : unser Partner bei Lieferung, Beratung und Unterstützung