TrackGuide von Müller Elektronic
und Lacos GmbH
       CS-L&G Pfabe

das moderne Profisystem zum GPS-Fahrspurverfahren

TRACK-Guide ist ein einfach, zu bedienendes
Parallelfahrsystem
für den täglichen Einsatz.
Es können sowohl parallele Spuren, als auch
Konturen
gefahren werden.

Entwicklung/Produktion: Müller-Elektronik / Lacos

               

Der Fahrer wird hierzu über ein kontrastreiches, farbiges Display geführt. Im unteren Bereich des Displays ist die Maschine mit der dazugehörigen Leitlinie grafisch dargestellt. Die Ansicht kann in mehreren Zoomstufen verändert werden. Mit Drücken der Taste "Vogelperspektive" wird das gesamte Feld abgebildet.
Des weiteren besteht die Möglichkeit, zwischen einer 2D-und 3D-Ansicht zu wechseln. Im oberen Teil des Displays ist eine Lightbar nachgebildet. Dabei zeigt der untere Balken den momentanen Abstand zur Ideallinie und der obere eine Vorschau an.

Nach der Feldumfahrung wird die Fläche berechnet und die Grenzlinie ermittelt. Weiterhin bietet das System die Möglichkeit, Hindernisse zu markieren. Nähert man sich später diesem Hindernis, gibt es rechtzeitig eine akustische und visuelle Warnmeldung.

 

weitere Infos
Herr Pfabe Tel. 037325-6330

Neben den Feldgrenzen lassen sich dort auch die Hindernisse und Fahrspuren von jedem Feld speichern.
Felder und Maschinen lassen sich durch die Vergabe von Namen übersichtlich verwalten.
Unterbrochene Arbeitsvorgänge können gespeichert und jederzeit fortgesetzt werden.
Weniger Überlappungen führen zu Mitteleinsparungen, weniger Kraftstoffverbrauch und steigern die Leistung.  Weniger Fehlstellen reduzieren möglichen Ertragsausfall. 

Rechtzeitige Hinderniswarnung schütz vor teuren Folgeschäden Arbeiten sind auch bei schlechten Sichtverhältnisse möglich
Das Arbeiten in Beeten wird ermöglicht, wodurch Wendezeiten reduziert werden Sehr leichte, intuitive Bedienung.  Auf dem Feld gespeicherte Punkte können jederzeit wieder aufgesucht werden.

Einfache Montage und schneller Wechsel zwischen Maschinen, kompakter und robuster Aufbau des Gerätes mit integriertem hochwertigem 12-Kanal DGPS-Empfänger  und Magnetfuß, unempfindliche Folientastatur,

 

Terminal

 

Terminal+Antenne+Stromanschluss 

Terminalhalterung 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  virtuelle Fahrspur zum Anschlußfahren per pocketNav
CS-L&G Pfabe 09627 Bobritzsch, Tel. 037325-6330
 

pocketNav
preiswertes
GPS-gesteuertes Anschlußfahren (läuft aus)

 

 

oder


Auf dem Grünland, beim Grubbern oder beim Gülle- und Mistausbringen immer die Spur halten, auch bei Nebel und Dunkelheit.
Mit geringem Investitions-, Wartungs- und Schulungsaufwand sind Sie in der Lage den Einsatz von Dünger- und Pflanzenschutzmittel zu optimieren !


Die schwarzen Linien stellen die Idealllinie dar. Die aktuell zu fahrende Spur ist dicker und rot dargestellt.
Weiter zeigen die kleinen Ziffern
neben den Linien die Nummer der Fahrspur an.
Dabei wird beim Parallelfahren von der aktuellen Spur aus gezählt.
Die roten Pfeile über dem Fahrzeugsymbol zeigen die Lenkrichtung zur Ideallinie an.
Wobei die Anzahl der Pfeile die Stärke der Lenkkorrektur vorgeben.
Hier im Beispiel müssen Sie links lenken um wieder auf die gewünschte Spur zu kommen.
Der rote Balken am Fahrzeugsymbol zeigt an, dass die
Aufzeichnung aktive ist. Weiter erkennt man es an der grünen Spur hinter dem Symbol.

       

Prospekt

Voraussetzung:
Pocket PDA, mit Windowsmobile ab 5.0, BT GPS NMEA,
5Hz, hochsensitiv
Angebot Komplettsystem: System+Installation+Einweisung+Anfahrt 1395 Euro netto (ab 200 km Fahrtzuschlag, oder per Fernservice)
System kann mit Flächenaufmaßprogramm ergänzt werden
Preise auf Anfrage, Herr Pfabe, Tel. 037325-6330